zurück 11 und 12. Mai Routenkarte
weiter Helgoland Übersicht

"
Helgoland
Liegegeld:
Sanitär
Einkaufsmöglichkeit
WEB-Links
54°10,5´N / 07°53,7´E
9,00 € OK gut, teilweise zollfrei

10 Stunden unterwegs, wieder den größten Teil der Strecke mit Wind aus dem Tank.

Wir verließen Norderney durch das Dovetief ohne das kitzelige Gefühl unter den Füßen, welches wir bei der Ansteuerung durch den Schluchter hatten.

Auf See begegnete uns ein 3-Mast Vollschiff - auch unter Motor. Leider konnten wir es nicht identifizieren.

Gut 2 1/2 Std. vor dem Einlaufen kam Helgoland in Sicht.

Den nächsten Tag verbrachten wir mit einem Inselrundgang und natürlich zollfreiem Einkauf.

Ein ganzes argentinisches Rinderfilet für kleines Geld war innerhalb von 2 Tagen verspeist, und eine Flasche Champagner habe ich ganz unten in der Backskiste versteckt. Die ist für meine Frau bestimmt, wenn sie in Stockholm an Bord kommt.

Beeindruckend waren die Vogelfelsen, es herrschte ein ohrenbetäubendes Geschrei

und die Alten hatten alle Schnäbel voll zu tun, um die Brut satt zu kriegen

Ruhig wird es auf der Insel, wenn der letzte Touristendampfer weg ist.

Beim Abendessen im Cockpit findet sich ein hartnäckiger Gast ein und später scheint der Mond über den ruhig daliegenden Hafen.